Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen (wenn möglich,
Etikett vorzeigen). Für Frischluft sorgen.

"ENGLISH"

Seek medical advice and present the label if the affected
person shows signs of feeling unwell.

Fresh air is required.
Emergency measure - Eyes: Sofort 10-15 Minuten mit viel Wasser spülen und den Arzt
hinzuziehen.

"ENGLISH"

Rinse with plenty of water for at least 10-15 minutes.

Seek medical advice.
Emergency measure - Skin: Sofort mit viel Wasser und Seife abwaschen. Beschmutzte oder
getränkte Kleidung ausziehen.

"ENGLISH"

Wash immediately with plenty of soap and water

and seek medical advice.
Emergency measure - Ingestion: Arzt hinzuziehen und Stoff genau benennen.

"ENGLISH"

Seek medical advice and give the precise name of the
substance.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Wasser, Löschpulver, Schaum, Kohlendioxid

"ENGLISH"

Water, powder extinguishing agent, foam,

carbon dioxide

Product arising from burning: Kohlenmonoxid. Kohlendioxid, Wasser

Bei Verbrennung starke Ruß-Entwicklung

"ENGLISH"

Carbon dioxide, carbon monoxide, water

Product determined by test: N

Protective equipment: Umgebungsluftunabhängiges Atemschutzgerät verwenden.
Persönliche Schutzkleidung tragen:

Atemschutz: bei Staubbildung Feinstaubmaske P1

Handschutz: Schutzhandschuhe

Augenschutz: bei Staubbildung dicht schließende

Schutzbrille

Körperschutz: bei Staubbildung Schutzkleidung,

Schutzbrille/Gesichtsschutz

"ENGLISH"

Independent respiratory protection.

Wear personal protective clothing:

respiratory protection device: In case of dust formation
wear a fine-dust mask (P1).

Hand protection: protective gloves

Eye protection : tightly fitting safety goggles

protective clothing, eye/face protection

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Staubbildung vermeiden. Persönliche Schutzausrüstung tragen.
Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Ungeschützte
Personen fernhalten.


Verschüttetes Material ordnungsgemäß abdecken um
Weiterverbreitung durch Wind zu vermeiden. Nicht in die
Kanalisation oder in Gewässer gelangen lassen. Örtliche
behördliche Vorschriften beachten.


Mechanisch aufnehmen (vorrangig unter Verwendung eines
bauartzugelassenen Industriestaubsaugers), in
gekennzeichnete (ggf. nach TRGS 201) verschließbare Behälter
füllen und ordnungsgemäß entsorgen.

"ENGLISH"

Avoid the formation of dust.

Wear personal protective equipment.

Avoid contact with skin and eyes.

Evacuate all persons in the immediate vicinity from the
danger zone.

Do not allow the substance to enter aquatic environments/the
soil/drains/the environment.

Official regulations must therefore be observed.

Take up mechanically (industrial vacuum

cleaner).

Fill into sealable, labelled containers.

Dispose of the substance which is taken in

accordance with the regulations.

Handling and storage

Handling: Für gute Raum- und Arbeitsplatzbe- und entlüftung sorgen.
Staubbildung vermeiden.


Staub- und Aerosolbildung vermeiden. Allgemeine Regeln des
vorbeugenden Brandschutzes beachten. Feinstäube können unter
Umständen zu Staubexplosionen führen. Maßnahmen gegen
Staubexplosionsgefahr ergreifen.


Es ist für sichere Ab-/Umfüll- und Dosiereinrichtungen zu
sorgen, die den Kontakt mit dem Stoff verhindern. Beim
Umgang mit dem Stoff, insbesondere beim Auftreten von
Stäuben/Aerosolen, ist für wirksame Absaugung zu sorgen. Ist
ein Kontakt mit dem Stoff möglich, sind undurchlässige
Schutzhandschuhe zu tragen.

"ENGLISH"

Local ventilation. Avoid the formation of dust.

Avoid the formation of sprays.

Dust explosion possible if in powder mixed

with air.

Take measures to prevent risk of a dust explosion.

In the case of handling in open systems (e.g. in the case of
filling, metered feeding, and sampling), contact with the
skin should be avoided.

Take suitable protective measures if dust forms (e.g.
extraction).

The wearing of tested protective gloves is recommended to
avoid contact with the skin.

Storage: Behälter trocken und dicht geschlossen halten.

Behälter vor dem Herabfallen sichern.

Alle angebrochenen Gebinde sind nach dem Gebrauch wieder
dicht zu schließen. Produktreste auf den Gebinden sind zu
vermeiden.

"ENGLISH"

Keep container dry and tightly closed.

Secure container against falling.

Keep opened packing drums carefully closed.

Avoid product residues on containers.

Packaging of the substance and or preparation: PE-Flasche (250, 1000 ml)

PE-Faß (60 l)

PE-Deckelfaß (220 l)

"ENGLISH"

PE-bottle

PE-drum

lidded drum

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport code: UN-Nr.: 3077
Transport: Für den innerbetrieblichen Transport:

Bei der innerbetrieblichen Beförderung sind angebrochene
Gebinde sorgfältig verschlossen zu halten, um Verschütten zu
vermeiden. Behälter gegen Herbafallen sichern und
ausreichend kennzeichnen.

Es handelt sich um ein Gefahrgut:


Weitere Transportcodes:

GGVS/GGVE: 9 Ziff. 12 C

Unfallmerkblatt-WCH: 900

Warntafel Gefahr-Nr: 90

Stoff-Nr.: 3077

N.A.G.-Eintrag: Umweltgefährdender Stoff, fest, n.a.g

"ENGLISH"

Site-limited transport:

Use tightly closed and unbreakable containers.

Secure the containers against falling and label them
properly.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Nicht bekannt

"ENGLISH"

Not known

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction

Dust explosion: Substanz kann zu Staubexplosionen führen.

"ENGLISH"

Dust explosion possible

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Verschüttetes Material kann druch Umkristallisation
zurückgewonnen und wiederverwendet werden.

"ENGLISH"

Decristallisation possible.

Industry - Possibility of neutralisation: Die Gefahr der Staubexplosion kann durch befeuchten der
Prüfsubstanz eingeschränkt werden.

"ENGLISH"

Dust-explosion potential.

Avoid the formation of dust by moistening.

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

Not recommended

Industry - Possibility of destruction - incineration: Vorschriftsmäßige Beseitigung durch Verbrennen in einer
Sonderabfall-Verbrennungsanlage. Örtliche behördliche
Vorschriften sind zu beachten.

"ENGLISH"

Disposal by appropriate incineration.

Disposal should be in accordance with local, state or
national legislation.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable

Industry - Possibility of destruction - other: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable