Registration Dossier

Diss Factsheets

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Den Betroffenen an die frische Luft bringen und ruhig

lagern. Ärztlicher Behandlung zuführen.

"ENGLISH"

Take affected person to fresh air and place in a resting

position. After intensive inhalation of dust seek

immediately medical advice.

Emergency measure - Eyes: Gründlich mit lauwarmem Wasser ausspülen und Arzt

konsultieren.

"ENGLISH"

Keeping the eyelids open, rinse with plenty of water.

If necessary, seek medical advice immediatel

from an eye specialist.

Emergency measure - Skin: Sofort mit Wasser und Seife abwaschen.

"ENGLISH"

Wash immediately with plenty of soap and water.

Emergency measure - Ingestion: Sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett

vorzeigen.

"ENGLISH"

Rinse mouth out with plenty of water.

Subsequently aminister plenty of liquid.

Seek medical advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Wassersprühstrahl, Schaum

"ENGLISH"

Water spray beam, foam

Product arising from burning: Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Boroxide

"ENGLISH"

CO/CO2, boron oxide

Product determined by test: N

Protective equipment: Bei einem Umgebungsbrand ein von der Umluft unabhängiges

Atemschutzgerät verwenden.

"ENGLISH"

In the case of fire use self-contained respirator.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Verschüttetes Material unter Vermeidung von Staubentwicklung

aufnehmen (z.B. mit baumustergeprüftem Industriestaubsauger)

und in geeigneten Gebinden zur Entsorgung sammlen. Gebinde

gemäß TRGS 201 kennzeichnen und unter Berücksichtigung und

in Übereinstimmung mit den nationalen und lokalen

Vorschriften entsorgen. Beim Aufnehmen des Stoffes Haut- und

Augenkontakt sowie Einatmen vermeiden. Zu diesem Zweck die

unter "Handhabung" beschriebene persönliche Schutzausrüstung

tragen.

"ENGLISH"

Take up without formation of dust with construction proofed

industrial vacuum cleaner or with mechanical equipment (e.g.

shovel, broom) and fill in closable container.

Collect the residues in labelled containers.

Avoid the inhalation of dust/powder/solution and skin and

eye contact.

Cleaning personal should observe the under section

2.3.10 mentioned precaution measures.

Dispose of as a chemical waste product in accordance with

local regulations.

Handling and storage

Handling: Alle Arbeitsverfahren sind grundsätzlich so zu gestalten,

dass die Belastung durch Hautkontakt so gering wie möglich

ist. Das Einatmen und der Augenkontakt mit dem Stoff sollten

vermieden werden. Bei Abfüll-, Umfüll- und Dosierarbeiten

sowie bei Probenahmen sollten geschlossene bzw. zumindest

staubdichte Vorrichtungen verwendet werden. Beim Umgang in

offenen Systemen sollte möglicher Staub unmittelbar am

Entstehungsort abgesaugt werden. Wenn technische

Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht möglich oder

unzureichend sind, wird das Tragen von Atemschutz (z.B.:::)

empfohlen. Zur Vermeidung von Hautkontakt sind geprüfte

Schutzhandschuhe (z.B.:::) und ggf. geeignete Schutzkleidung

(z.B.:::) zu tragen. Das Tragen von Augenschutz (z.B.:::)

wird empfohlen. In unmittelbarer Nähe des Arbeitsbereiches

sollten ausreichende Waschgelegenheiten zur Verfügung

stehen. Nach Hautkontakt sollten die betroffenen

Körperstellen sofort gründlich mit ::: gereinigt werden.

Besondere Hautschutz- und Hautpflegemaßnahmen werden

empfohlen. Es sollte ein Hautschutzplan aufgestellt werden.

Bei möglicher Staubentwicklung sollten wegen der

potentiellen Staubexplosionsgefahr potentielle Zündquellen

aus dem Arbeitsbereich entfernt werden. Des weiteren sollten

Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen getroffen

werden.

"ENGLISH"

Working procedures must always be designed so that exposure

by inhalation is minimized.

Closed or at least splashproof equipment should be used

during filling, metered feeding, and sampling.

In the case of handling in open systems, any dust which

forms should be extracted directly at the point of origin.

Respirators (e.g.:::) should be worn in cases where

technical

extraction or ventilation measures are either not possible

or not adequate.

Tested protective gloves and suitable protective clothing

should be worn to avoid contact with the skin.

The wearing of a suitable eye protector is recommended.

Adequate washing facilities should be available in the

immediate vicinity of the working area.

After contact with the skin, the affected parts of the body

should be thoroughly cleaned using (:::).

Special skin-protection and skin-care measures are

recommended.

A skin-protection plan should be drawn up.

In cases where dust may form, potential ignition sources

should be removed from the working area.

In addition, measures should be taken against static

discharges.

Storage: Nur in geschlossenen vorschriftsmäßig gekennzeichneten und

bruchsicheren Behältern an einem kühlen, gut

gelüfteten Ort aufbewahren. Nicht bei Temperaturen über

50 °C aufbewahren. Gebinde gegen Herabfallen sichern.

Produktreste an/auf den Behältern vermeiden.

"ENGLISH"

Store only in original container. Keep containers dry,

tightly closed and at a cool well ventilated place.

For prolonged periods, not above 50°C

Avoid residues on/at the containers.

Secure container against falling.

Label the original container or drums in accordance

with regulations.

Packaging of the substance and or preparation: Voraussichtlich Fässer (220 l) oder Big bags

"ENGLISH"

Big bags or drums (220 l).

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (UN RTDG/IMDG)

Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Air transport (UN RTDG/ICAO/IATA)

Shippingopen allclose all
Special provisions / remarks
Remarks:
Transport: Nur in geschlossenen, vorschriftsmäßig gekennzeichneten und
bruchsicheren Behältern transportieren. Gebinde gegen
Herabfallen sichern.

"ENGLISH"

Transport in tightly closed containers.

Label the original container or drums in accordance

with regulations.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

None

Dust explosion: Der Stoff ist staubexplosionsgefährlich.

"ENGLISH"

The substance has the potential to cause a dust explosion.

Dust explosion determined by test: Y

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Auflösen in einem geeigneten Lösungsmittel und

Umkristallisieren.

"ENGLISH"

Loosen the substance with suitable solvent

- recristallised.

Industry - Possibility of neutralisation: Keine

"ENGLISH"

None

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Nicht geeignet

"ENGLISH"

Is not considered.

Industry - Possibility of destruction - incineration: Möglich in einer Sondermüllverbrennungsanlage in Absprache

mit den Betreibern.

"ENGLISH"

In an Incineration plant for for chmical hazardous.

Industry - Possibility of destruction - water purification: im Prinzip möglich; der Stoff ist leicht biologisch

abbaubar.

"ENGLISH"

In principle, it may be possible.

The substance is readily biodegradable.

Industry - Possibility of destruction - other: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known.