Registration Dossier

Diss Factsheets

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Person an die frische Luft bringen; bei Atembeschwerden
ärztliche Hilfe erforderlich.

"ENGLISH"

Bring person to fresh air. Seek medical advice if
respiration problems occur.
Emergency measure - Eyes: Mit reichlich Wasser ausspülen; ggf. Augenarzt konsultieren.

"ENGLISH"

Rinse with plenty of water, if necessary seek medical
advice.
Emergency measure - Skin: Reinigung mit viel Wasser, Seife oder anderen geeigneten
hautschonenden Mitteln.

"ENGLISH"

Wash with plenty of water, soap or other suitable mild
agent.
Emergency measure - Ingestion: Mund ausspülen, reichlich Wasser nachtrinken; Arzt
hinzuziehen.

"ENGLISH"

Wash mouth and drink plenty of water. Seek medical

advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Wassernebel, Schaum, Trockenlöschmittel, Kohlendioxid

"ENGLISH"

waterfog, foam, dry extinguishing powder, carbon dioxide

Product arising from burning: Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Stickstoffoxide, Schwefeldioxid

"ENGLISH"

carbon dioxide, carbon monoxide, NOx, sulphur dioxide

Product determined by test: N

Protective equipment: Bei einem Umgebungsbrand ein umluftunabhängiges
Atemschutzgerät tragen.

"ENGLISH"

In the case of local fire wear self-contained respirator.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Trocken unter Vermeidung von Staubbildung (ggf. unter
Verwendung eines bauartzugelassenen Staubsaugers) aufnehmen
und in verschließbare, gemäß TRGS 201 gekennzeichnete
Behälter füllen. Haut- und Augenkontakt sowie Einatmen des
Stoffes vermeiden. Bei den Arbeiten sind die unter
"Handhabung" aufgeführten persönlichen Schutzmaßnahmen zu
treffen.

"ENGLISH"

Avoid the formation of dust during taking up the material
dryly avoid by using an approved vacuum cleaner. Fill into
sealable and labeled containers. Avoid contact with skin and
eyes. Avoid inhalation. During the work observe

the personal precautionary measures (see "handling").

Handling and storage

Handling: Es wird für sichere Ab-/Umfüll- und Dosiereinrichtungen
gesorgt, die den Kontakt mit dem Stoff verhindern. Beim
Umgang mit dem Stoff, insbesondere beim Auftreten von
Stäuben oder Dämpfen/Aerosolen, wird für wirksame Absaugung
(ohne Rückführung der abgesaugten Luft in die
Arbeitsbereichsatmosphäre) gesorgt. Die in der chemischen
Industrie üblichen Schutzmaßnahmen werden ergriffen. Tragen
von Staubmasken (z.B. eine filtrierende Halbmaske P1),
Schutzbrille (z.B. Korbbrille), Schutzhandschuhe (z.B.
Polyethylen- bzw. Polypropyleneinweghandschuhe) und
Schutzkleidung (z.B. normale Arbeitskleidung). Staub nicht
einatmen. Bei ungenügender Absaugung oder längerer
Einwirkung ist Atemschutz zu tragen. Die beim Umgang mit
staubexplosionsfähigen Chemikalien üblichen
Vorsichtsmaßnahmen beachten.

"ENGLISH"

Ensure safe filling, pouring and dosing equipment in order
to avoid substance contact. During handling the substance
especially during the formation of dust or vapours/aerosols
provide a sufficient ventilation (without re-circulation
into the working area). Take common precautions

measures being usual for chemical industry. Wear dust masks,
e.g. filtering half-mask P1 , goggles, e.g. tightly fitting
goggles, protective gloves, e.g. PE or PP disposal gloves,
and protective clothing, e.g. normal working clothes. Do not
inhale dust. Wear respiration protection if ventilation is
insufficient or for longer lasting exposure. Observe the
common precautionary measures for handling dust explosible
chemicals.

Storage: In bruchsicheren Behältern lagern. Behälter dicht
geschlossen halten, vorschriftsmäßig kennzeichnen und gegen
Herabfallen sichern. Produktreste an/auf den Gebinden
vermeiden.

"ENGLISH"

Store in unbreakable containers. Keep container tightly
closed, label in accordance with regulations and secure
against falling. Avoid residues on/at the containers.

Packaging of the substance and or preparation: Big Bags

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (UN RTDG/IMDG)

Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Air transport (UN RTDG/ICAO/IATA)

Shippingopen allclose all
Special provisions / remarks
Remarks:
Transport: Behälter dicht geschlossen und trocken halten. Bei der
innerbetrieblichen Beförderung sind angebrochene Gebinde
sorgfältig verschlossen zu halten, um Verschütten des
Stoffes zu vermeiden. Behälter gegen Herabfallen sichern

und vorschriftsmäßig beschriften.

"ENGLISH"

Keep containers tightly closed and dry. For in
plant-transport close broken containers tightly in order to
avoid spillage. Safeguard containers against falling. Label
containers accordingly.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine bekannt

"ENGLISH"

Not known.

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction.

Dust explosion: Keine Gefahr

Dust explosion determined by test: Y

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Da Aminoulfon E ein Zwischenprodukt für die
Farbstoffsynthese ist und quantitativ in den Folgestufen
abreagiert ergibt sich keine Notwendigkeit einer
Aufbereitung zur Wiederverwendung.

"ENGLISH"

Not necessary due to intended use.

Industry - Possibility of neutralisation: Nicht bekannt

"ENGLISH"

unknown

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Eine Ablagerung in Deponien, die zur Vermeidung von
Versickerungen isoliert sind, ist möglich, wobei die
entsprechenden Gesetze und Bestimmungen zu beachten sind.

"ENGLISH"

A disposal in land fills being isolated against seeping is
possible in accordance with the correspoding and local
regulations.

Industry - Possibility of destruction - incineration: Die Verbrennung trockener Substanzen ist möglich. Es
entstehen die bei der Verbrennung von Kohlenstoff-,
Stickstoff- und Schwefel haltigen organischen Verbindungen
üblichen Abgase. Je nach der Menge des zu verbrennenden
Stoffes kann daher eine spezielle Rauchgasaufbereitung
erforderlich sein.

"ENGLISH"

The incineration of the dry dye is possible. The common
waste gases of the incineration of carbon-, nitrogene- and
sulfur containing organic compounds formate. Dependent on
the amount of dye being incinerated a special flue gas
scrubbing could be necessary.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Aminosulfon E ist in Wasser aerob bei nur kurzer
Verweildauer nicht biologisch abbaubar. In biologischen
Kläranlagen können die relativ geringen Restsubstanzanteile
praktisch aber durch Ausfällung oder Adsoprtion am
Klärschlamm eliminiert werden.

"ENGLISH"

Organic dyes in the waste water are aerob not readily
biodegradable within short period. In biological waste water
treatment plants a relative small amount of dye amount could
be practically eliminated by precipitation or adsorption at
the sewage sludge.

Industry - Possibility of destruction - other: Nicht bekannt

"ENGLISH"

Unknown.

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Der neue Stoff wird bei bestimmungsgemäßer Verwendung im
allgemein öffentlichen Bereich nicht angetroffen.

"ENGLISH"

The substance will not enter the public-at-large if it is
used as intended.

Categories Display