Einreichung von Mitteilungen nachgeschalteter Anwender über nicht unterstützte Verwendungen

Sie haben zwei Möglichkeiten, um als nachgeschalteter Anwender über REACH-IT eine Mitteilung über nicht unterstützte Verwendungen bei der ECHA einzureichen. Wenn Sie als nachgeschalteter Anwender eine Mitteilung zu Einstufungsunterschieden über REACH‑IT einreichen möchten, folgen Sie bitte dem Link auf der rechten Seite.

Einreichung Ihrer Mitteilung als nachgeschalteter Anwender

Vor Ihrer Einreichung haben Sie zwei Möglichkeiten, um Ihre Mitteilung zu erstellen:

  • Erstellen einer Mitteilung online in REACH-IT

Diese Möglichkeit empfiehlt sich für alle nachgeschalteten Anwender, die Mitteilungen einreichen, insbesondere wenn sie nicht mit IUCLID vertraut sind.

  • Erstellen eines IUCLID-Dossiers und Einreichung über REACH-IT

Diese Möglichkeit empfiehlt sich für nachgeschaltete Anwender, die bereits IUCLID-Nutzer sind und ihre Mitteilungen in REACH‑IT auf dem neuesten Stand halten möchten.

  • Lesen Sie das Handbuch: Erstellen einer Mitteilung als nachgeschalteter Anwender; darin wird ausführlich beschrieben, wie die Mitteilungen mit IUCLID erstellt und über REACH‑IT eingereicht werden.

Zusammen mit dem IUCLID-Dossier sollte eine kurze allgemeine Beschreibung der Verwendungsbedingungen eingereicht werden. Hierzu kann die Vorlage zur Angabe von Verwendungsbedingungen verwendet werden.