Bewertung

Die ECHA und die Mitgliedstaaten bewerten die von Unternehmen eingereichten Daten, um die Qualität der Registrierungsdossiers und der Versuchsvorschläge zu prüfen. Ziel ist es zu klären, ob ein bestimmter Stoff eine Gefahr für die menschliche Gesundheit oder die Umwelt darstellt.

Die Bewertung nach Maßgabe der REACH-Verordnung konzentriert sich auf drei verschiedene Bereiche:

  • Bewertung der von Registranten eingereichten Versuchsvorschläge;
  • Prüfung der von Registranten eingereichten Dossiers auf Erfüllung der Anforderungen;
  • Stoffbewertung.

Nach Abschluss der Bewertung können die Registranten aufgefordert werden, weitere Daten zu dem Stoff vorzulegen.

Categories Display

Markiert als:

(Klicken Sie auf die Registerkarte, um nach relevanten Inhalten zu suchen)